Die Papierdiät

Was tun, wenn ich zu viel Papier besitze, dass seit Jahren vor sich hinschimmelt und einfach nicht genutzt wird? Genau das Problem hatte ich vor ein paar Wochen. Ich habe meine Kreativecke mal wieder aufgeräumt und bin dabei auf einige Dinge gestoßen, die sehnlichst darauf warteten, endlich verwertet zu werden. Es handelte sich primär um Papier, das ich vor 4 Jahren gekauft hatte, als ich mit Scrapbooking anfing. Zum Teil waren es Reste, zum Teil waren es aber auch vollkommen unangetastete ganze 12×12“ Bögen. Um daraus Layouts zu machen, hatte das Papier meist zu große und überladene Prints. Das war auch der Grund, warum ich es bis vor kurzem nicht angetastet hatte: Es war einfach zu schön aber gleichzeitig auch schwierig mit anderen Mustern zu kombinieren. Was also tun?

Weiterlesen

Advertisements