Von Herzen einen Gutschein…!

Es ist soweit! Der Tag der Tage ist da und auch für diejenigen, die auf den letzten Drücker noch etwas für ihre Liebsten besorgen wollen, habe ich etwas vorbereitet. Pralinen und Blumen allein sind etwas langweilig und ziemlich einfallslos, wie ich finde. Wie wäre es also mit einer kleinen Geschenkkarte? Sie ist superschnell gebastelt und hat auch noch Platz für einen eigens kreierten Gutschein. Einfach auf ein Stück Papier den Wert eintragen, der eingelöst werden soll (z.B. Frühstück im Bett oder ein selbstgekochtes Candlelight Dinner) und in die Karte stecken. Diese kann dann im Blumenstrauß versteckt  werden und sorgt mit Sicherheit für eine schöne Überraschung!

IMG_2206

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s