Geburtstagskarte mit Transparentpapier

Hallo zusammen! Heute gibt es den ersten Beitrag zur Art Chain. Die Karte, die ich euch heute zeige, ist eine ganz einfache Geburtstagskarte. Ich habe diesmal nur wenig Schnick-Schnack und nur einen ganz einfachen Textstempel von Dani Peuss verwendet. Der Fokus liegt heute auf der Farbkombination. Inspiriert hat mich der kleine aber feine Papierstreifen am unteren Rand der Karte. Außerdem hatte ich einen Streifen pinkes Transparentpapier übrig und dachte mir, ich integriere den ganz einfach in meine Karte. Ein paar Herzen und eine Bordüre ausgestanzt und fertig war das Zauberwerk. Den Streifen habe ich anschließend mit doppelseitigem Klebeband nur am unteren Rand unterhalb des Papierstreifens mit den Herzen geklebt. Auf diese Weise ist der Kleber praktisch unsichtbar.

IMG_2268Die Künstlerin und aufstrebende Jungunternehmerin, die ich euch heute vorstellen möchte, ist eine Freundin, die ich noch aus Schultagen kenne. Sie stellt selbst hochwertigen und wunderschönen Schmuck her – eben ein bisschen Luxus für Jedermann. Erwerben könnt ihr die kleinen Schätze auf ihrem Dawanda-Shop Luxusperle oder seit Kurzem auch in ihrem Atelier in Wiesbaden. Wer sich näher für ihre Arbeiten interessiert, kann auch gerne auf ihrer Facebook-Seite vorbeischauen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s