Osteranhänger mal anders

IMG_2406

Kauft man sich um diese Jahreszeit eine Zeitschrift, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sich im hinteren Teil ein Bogen perforierte Osteranhänger oder etwas Ähnliches versteckt. Genau so ein Bogen ist mir letztens in die Hände gefallen und dachte mir, ich funktioniere ihn kurzerhand um und packe die Anhänger zur Abwechslung mal auf eine Karte.

Ihr braucht:
– Papieranhänger für Ostern
– Kraftpapier
– Versamark Stempelkissen
– Blumen- und Textstempel
– weißer Gelstift
– 3D-Klebepunkte

Als Kartengrundlage habe ich einen Bogen festes Kraftpapier verwendet und zu einer aufrecht stehenden Karte gefaltet. Von den Osteranhängern hatte ich jeweils immer zwei in einer Farbe aber in unterschiedlichen Größen, sodass ich sie perfekt übereinander lagern konnte. Hierfür habe ich das kleinere Ei mit 3D-Klebepunkten mittig auf dem größeren Ei befestigt. Schließlich habe ich es mittig auf der Karte platziert und am unteren Ende mit Bleistift eine Markierung gemacht, damit ich wusste, wo ich meine Blumenstempel platzieren muss. Diese habe ich mit Versamark Stempelfarbe aufgestempelt. Wer mag, kann an dieser Stelle noch Embossingpulver verwenden und es erhitzen. Ich wollte allerdings, dass das Ei im Vordergrund steht und habe mich daher für die Ton-in-Ton-Variante entschieden. Dasselbe habe ich schließlich mit dem Textstempel gemacht. Anschließend habe ich diesen dann doch mit einem weißen Gelstift etwas hervorgehoben, weil er sonst völlig untergegangen wäre – ebenso wie die Blümchen. Zum Schluss habe ich das Ei so auf der Karte befestigt, dass es so aussieht, als würde es in einem Nest aus Blumen sitzen. Mir macht es unheimlich Spaß, Dinge einfach mal umzufunktionieren und hoffe, ihr hattet Spaß an dieser etwas unkonventionellen Idee!

PS: Mit der grünen Karte nehme ich an der Oster-Challenge bei CUYL teil.

IMG_2407

IMG_2408

Advertisements

2 Gedanken zu “Osteranhänger mal anders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s