Happy Holidays – Masking

DSC00129

Heute habe ich ein klein wenig mit Post-Its herum experimentiert. Um die Tannenbaum-Szene hinter meinem Weihnachtsgruß zu kreieren, habe ich je eine Maske für den Banner und eine für den mittleren Baum erstellt. Beim „masking“ arbeitet man sich vom vordersten Objekt nach hinten. Das bedeutet in diesem Fall, dass ich zuerst den Banner gestempelt habe, da er vor den Bäumen stehen sollte. Im zweiten Schritt habe ich diesen abgeklebt und den mittleren Baum gestempelt, da sich dieser noch vor seinen beiden Nachbarn im Vordergrund befindet. Im letzten Schritt habe ich schließlich den mittleren Baum abgeklebt und die Bäumchen rechts und links gestempelt. Wichtig ist auch, dass sich die Objekte beim Stempeln überlappen, da sonst kein Tiefeneffekt entsteht. Nachdem alles getrocknet, ausgemalt und ausgeschnitten war, habe ich meine kleine Tannenbaum-Szenerie auf einer weißen Kartengrundlage mit 3D-Klebepunkten befestigt. Für noch mehr winterliche Gefühle, habe ich auf dieser zuvor einen Abendhimmel mit Distress Inks kreiert und mit einem weißen Gelstift ein paar zarte Schneeflocken aufgemalt. Zum Schluss kamen auf die Tannenbaumsterne noch etwas Glossy Accents. Weihnachten ohne ein kleines bisschen Glanz und Gloria geht ja irgendwie auch nicht…!

Verwendete Materialien:
– Papersmooches „Merry Motifs“ Stempelset
– Faber-Castell Buntstifte
– Post-Its
– Versafine Onyx Black Ink
– Glossy Accents
– 3D-Klebepunkte
– Distress Inks: Spun Sugar, Shaded Lilac, Salty Ocean
– weißer Gelstift

DSC00120

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s