Stempelküche-Challenge #33: Zeitreise

IMG_3145

Wir reisen gemeinsam in das Jahr 2010 in dem ich mein erstes Stempelset gekauft habe. Es war…ein Alphabet-Set. Damals hatte ich gerade Scrapbooking für mich entdeckt und ziemlich pragmatisch gedacht. Statt fertige Sentiment-Stamps zu kaufen, habe ich in eine wesentlich flexiblere Variante investiert. Leider habe ich das Set seitdem vielleicht zweimal benutzt…viel zu selten! Deshalb habe ich es sehr begrüßt, als die Stempelküche dazu aufrief alte und womöglich vergessene Stempel zu benutzen. Für die Challenge habe ich die einzelnen Buchstaben auf einem großen Akrylblock befestigt und auf Aquarellpapier weiß embossed. Danach habe ich endlich mal wieder meinen Aquarellmalkasten von Lukas herausgeholt und einen Farbverlauf erzeugt, der vielleicht ein wenig an Halloween erinnert…aber nur ein bisschen. Zum Schluss habe ich noch den Text auf einem schwarzen Stück Pappe embossed, ein wenig schwarze Farbklekse auf der Karte verteilt und das Ganze auf einem Stück Kraft Cardstock befestigt. Der Look ist nicht ganz Clean and Simple und für meine Verhältnisse sogar etwas „grungy“ aber mir gefällt sie trotzdem sehr gut.

Verwendete Materialien:
– Alphabet-Stempelset
– Klartextstempel von Dani Peuss
– Aquarellpapier
– Versamark Ink
– weißes Embossingpulver
– Lukas Aquarellmalkasten
– schwarze Pappe
– Kraft Cardstock

IMG_3141

11187299_693579220763950_8844076355003477456_o

Advertisements

3 Gedanken zu “Stempelküche-Challenge #33: Zeitreise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s